Dwarves in trouble – Gold für alle

Hallo liebe Freunde des gepflegten Brettspiels,

heute ein weiteres Spiel, was wir auf der SPIEL 2017 in Essen getestet und dann mitgenommen haben.

seid vorsichtig…. 
seht zu dass ihr euren Kameraden euer Gold zuschiebt! 
Warum? 

Wir sind alle Zwerge und versuchen in diesem kurzen Kartenspiel möglichst unser Gold loszuwerden!
Zugegeben das klingt etwas merkwürdig, Zwerge die ihr Gold freiwillig hergeben. Aber das machen wir nicht grundlos, denn am Fuße des Kartenstapels schlummert ein böser Drache und er wird uns erbarmungslos jagen bis er uns erwischt und dann auch unser Gold einsacken kann.
Nur der Zwerg mit den leichtesten Taschen (dem wenigsten Gold) gewinnt wenn der Drache erwacht.

Das Spiel erklärt sich flott und spielt sich auch recht schnell. Hier seht ihr eine kleine Kostprobe mit Georg, Benny und Alex unserem „Oberzwerg“. Schaut selbst wie das Gold hin und her geschoben wird und wer am Ende dem Drachen entkommt.

Dwarves in trouble lebt zweifelsfrei von der Schadenfreude wenn man den anderen Zwergen Gold zuschieben kann und diese nichts dagegen tun können! Seid euch im klaren darüber, dass ihr nur gewinnen könnt wenn ihr die Anderen Zwerge hindert!
Hier unser Fazit nach vielen lustige Partien!

Ein herzliches Dankeschön für die nette Erklärung auf der SPIEL 2017 und vielen Dank für das Rezensionsexemplar! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar