Asyncron – 10 jähriges Jubiläum

Auf der Spielwarenmesse sind wir am Stand des französischen Verlags Asyncron vorbeigekommen. hier haben 2 Spiele unser Interesse geweckt: Nosferatu (so kannten wir das noch gar nicht) und Mare Nostrum (nie gespielt aber schon gehört/ gelesen). Also bedeutete das für uns – nichts wie hin und mal Infos einholen.

Wir hatten dann ein nettes und sehr interessantes Gespräch mit Maximilien der uns die Spiele am Stand vorstellte.
Los ging es mit „Der Baum“ – 2017 in Essen erschienen, weiter mit der Neuauflage von Nosferatu (nun mit 4-10 Spielern statt mit 5-8 Spielern spielbar) bis hin zum Prototyp von Pelegrinus (wird ein Kickstarter im März).
Wenn alles klappt, dann werden wir den Kickstarter sogar vorab spielen und ausgiebig testen können. Wir sind schon sehr gespannt.

Ich wollt noch mehr Infos, dann schaut euch unsere Videos zu Nürnberger Spielwarenmesse an!